Lady Dekadenz Begrüßung
Die Member-Area von Lady Dekadenz
Das Audio-Blog von Lady Dekadenz
Lady Dekadenz persönlich
Meine Veranlagung und meine Gefühle
Die Aufnahmen der Lady Dekadenz
Ich nehme auch Realsklaven auf
Ich nehme Geldsklaven auf
Sklavin gesucht
Hypnose für Sklaven
Der Kunstvertrag der Lady Dekadenz
Man darf mir Tribut zollen und mich beschenken
Geldsklaven- , Sklavenverträge und Schuldscheine
Slave Click - das neue Game
Werde mein Goldesel, Sklave!
Download-Area
Menschenschach - Der BDSM-Roman der Lady Dekadenz
Der Sklaven-Showroom der Lady Dekadenz
Hier hast Du die Möglichkeit mitzuwirken!
Lady Dekadenz - Hier findest Du die Möglichkeiten mit mir in Kontakt zu treten
Schwarze Liste
Alltägliches - Die Gedanken der Lady Dekadenz
BDSM-Ratgeber
BDSM-Equipment-Lexikon
Fetisch-Lexikon
SM-Lexikon
Sklaven-Lexikon
Sklaven schreiben Stories
Coins kaufen für kostenpflichtige Angebote
Start mit User-ID
Jobangebote
Schreibe in mein Gästebuch, Sklave!
Sitemap der www.Lady-Dekadenz.de


Chat
Dominas & Bizarres
SMS-Sklaven-Aufgaben
Audio-Project
SMS-Stories
SMS-Erotik
Telefonerotik
Web-Erotik
Surftips
SM-Topliste

Suche & finde

Neuigkeiten 2004

30.12.2004

Morgen ist das Jahr zu Ende, ich erwarte von Euch, dass Ihr mir per Telefon und SMS alles Gute für 2005 wünscht.
Das ist ja wohl das Mindeste, was ich erwarten kann.




Am Wochenende folgt ein neues Band, "Das Verhör".



Meine Sklaven haben mir diverse Dinge zu Weihnachten geschenkt. Merkt Euch, dass geht nicht nur zu Weihnachten gut!
Die, die es getan haben, seien gelobt an dieser Stelle.



15.12.2004

Ich suche für den 24.12. und 31.12.04 jeweils einen Käfigsklaven, das würde mich sehr unterhalten!
Die Voraussetzungen lies nach:

Käfig-Sklave



In der Memberarea habe ich eine schwarze Liste eingerichtet.
Vielleicht kann man anderen Damen Ärger ersparen damit.
Wer sich korrekt benimmt, wird darauf nicht landen, selbst wenn man nicht zusammenpasst.



10.12.2004

Ich gehe davon aus, dass Ihr daran denkt, auch mich reichlich zu beschenken, wie es Eure Pflicht ist.



Karsten, Dein heutiger Eintrag in meinem Gästebuch wird die Menschen bestimmt zu Tränen rühren.
Du armer Mann kriegst keine Gegenleistung für Dein Geld!
Besonders unterhaltsam, wenn das jemand sagt, der immer kneift, wenn er einen Termin erhält.
Wir bedauern Dich alle für Deine Feigheit und Zerrissenheit.
Und darüber hinaus, ich bin keine Dienstleisterin, sondern eine Lady!



16.11.2004

An den Sklaven, der mir sein Bild per Post schicken will, nur ein kleiner Tipp, man kann mich auch per Post beschenken.



11.11.2004

Ich habe eine neue Bandaufnahme, die meinen Sklaven und denen, die es werden wollen, bestimmt gut gefallen!
Sie heißt Mein Wille - Dein Gesetz

Bandaufnahmen



Im Moment habe ich besonderes Interesse an Session- und Käfigsklaven!

Session-Sklave

Käfig-Sklave



Und bis auf meinen Sklaven Tobias, seid Ihr alle zu feige mich zu Euch einzuladen?

Ich habe vor, in nächster Zeit, ausgewählte meiner Sklaven für eine Woche zu besuchen, wenn sie adäquat wohnen, dort Urlaub zu machen und etwas an meinem Lieblingsprojekt zu arbeiten.



Karsten, von wegen Du kommst auch ohne Termin zu mir, Du bist doch eh zu erbärmlich!
Das würdest Du nie wagen!



03.11.2004

Mein Urlaub war hervorragend, dazu trug mein Sklave Tobias bei, der sich lobenswert um mich gekümmert hat.

Aber auch Andere sorgten dafür, zum Beispiel durch Tributleistungen (natürlich auch Steffen und Norbert, die es verstanden haben).

Last not least, auch mein rechtsgelehrtes Spielzeug mit Tagesfreizeit und hervorragendem Geschmack bei Schuhen. An Dir, Deiner Leidensfähigkeit und Deinen Geschenken werde ich gewiss noch des Öfteren Freude haben.



Meinen 24/7-Sklaven Uli will ich an dieser Stelle loben, er hat sich um alle Belange gekümmert, sonst wäre mir der Urlaub gar nicht möglich gewesen.
Demnächst wird er auch in meinen Galerien zu sehen sein.



Ich habe vor, in nächster Zeit, ausgewählte meiner Sklaven für eine Woche zu besuchen, wenn sie adäquat wohnen, dort Urlaub zu machen und etwas an meinem Lieblingsprojekt zu arbeiten.

Ich kam ja gut voran, aber bin leider noch nicht fertig!



Wenn ich mit der Rohfassung des Buches fertig bin, werde ich mir Sklaven suchen, deren gute Deutschkenntnisse mich überzeugen, sie in meiner Zelle Korrektur lesen zu lassen, bei Wasser und Brot.



Hans, mit Dir spreche ich wieder, wenn Du alle Bänder ganz gehört hast!

Bandaufnahmen



23.10.2004

Ich werde den Urlaub genießen, den ihr mir finanziert habt!
Trotz Allem, erreicht Ihr mich per Premium-SMS und per Telefon, falls einer von Euch mir etwas Wichtiges oder Interessantes mitzuteilen hat. Wer nur Sehnsucht nach mir hat, für den reichen die Bänder.

Bandaufnahmen



17.10.2004

Einige von Euch waren sehr gehorsam und haben mit größeren und kleineren Beträgen zu meinem Urlaub beigetragen, weiter so!
Norbert, hattest Du mir nicht auch etwas versprochen?



Aber auch wenn Du kein Geld hast, kannst Du mir nützlich sein!
Klicke nacheinander alle auf Surftipsangegebenen Links an und erhöhe damit meine Position bei Anbietern und Toplisten.
Tue das täglich!



11.10.2004

Ich werde vom 24.10.04 bis zum 29.10.04 (nachmittags) in Nürnberg sein und suche dort Sklavenspielzeug, welches sich benehmen kann.
Du darfst Dich mir in einem Hotelzimmer vorstellen und mir ein bis zwei Stunden die Zeit vertreiben.
Die Voraussetzungen lies nach:

Session-Sklave



Natürlich gehe ich davon aus, dass meine Sklaven zu meinem Urlaub beitragen, ich erwarte verstärkte Tributleistungen!!
Ihr seid doch dazu da, meinen Luxus zu finanzieren.



10.10.2004

Es gibt eine neue Bandaufnahme, mit dem Titel "Die Entjungferung".


Bandaufnahmen



Ich lobe an dieser Stelle Andreas, Frank und Sklave_SM, die Moneybookers erfolgreich genutzt haben.

Mein Buch nimmt langsam Formen an, mal sehen, wann es vollendet ist.



Im Moment bin ich sehr aktiv und habe am meisten Lust auf Session-Sklaven.



Für meinen Geschmack gibt es noch zu wenig SMS-Kontakte, also Ihr dürft mir per SMS Eure Demut zeigen! SMS-Kontakt





28.09.2004

Ab jetzt kam man mich auch per Moneybookers beschenken, die sind genauso gut wie Paypal, aber verzichten auf Doppelmoral:



Besonders zufrieden bin ich zur Zeit mit meinen Sklaven Norbert und Daniel, macht weiter so!



Nachdem Karsten verstanden hat, wie es funktioniert und meine Wünsche brav erfüllt hat, hat er einen Termin von mir bekommen. Mal sehen, ob er sich traut ihn einzuhalten, ich denke ja, er wird wieder zu feige sein.



23.09.2004

Die letzten Wochen hatte ich Handwerker im Haus und viel Hektik, nun ist es besser und ich bin voller Tatendrang.
Besonders an Sessionsklaven und Käfigsklaven besteht zur Zeit besonderes Interesse.
Aber bei den Meisten ist die Feigheit ja tiefergehend, schade.



Ab sofort bitte keine Zahlungen per Paypal mehr, die nehmen es persönlich, wenn man Sklaventribut auf ihre Konten entrichten lässt.
Aber ich werde mich mal nach anderen Möglichkeiten umschauen.
Aber meine Bankverbindung kann man ja auch bei mir erfragen!



Karsten, vielen Dank für das nette Geschenk, ich sehe, Du hast tatsächlich etwas begriffen!




Es freut mich, dass Euch meine Galerien so gut gefallen, wer sie noch nicht kennt.




26.08.2004

Da ich immer wieder gebeten wurde, mehr Galerien einzubauen, bin ich dem jetzt nachgekommen.
Jede weitere Galerie ist allerdings nur mit einem Kennwort anzusehen

Jede Galerie umfasst 6 - 8 Bilder.



Ich hoffe nächste Woche neue Bilder für meine Sklavengalerie zu machen.
Auch am Wochenende 10.-12.09. werden neue Bilder gemacht, von einem meiner Sklaven.
Also seht Euch die Galerien viel an, damit ich motiviert bin, mich fotografieren zu lassen und von meinen Sklaven Bilder zu machen.



Nachdem ich nun oft gefragt wurde, was mein momentanes Lieblingsprojekt ist:
Ich schreibe an einem Roman, das Thema? SM
Nichts Autobiografisches, eher Fiktion.
Wie lange ich noch brauchen werde, das zeigt sich.
Ich hoffe noch dieses Jahr kann ich anfangen, mir Gedanken um die Verlegung zu machen.

Ihr enttäuscht mich, das Schreiben ist eine teure Beschäftigung.
auch eine Lady hat Rechnungen, Miete und Anderes zu zahlen.
Natürlich dürft Ihr meine Bankverbindung anfordern, wenn Ihr meine Mailadresse schon habt.

Für alle Anderen gilt:

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


SMS-Kontakt

Bandaufnahmen




18.08.2004

Ich suche immer noch Fotosklaven, die ersten Ergebnisse werdet Ihr hier in den nächsten Wochen sehen.
Mindestens durchschnittliches Aussehen wird vorausgesetzt.
Es ist nicht notwendig, dass das Gesicht auf den Bildern erkennbar ist.

Foto-Sklave



Norbert, die Schuhe gefallen mir sehr gut!



Steffen, es geht weiter, das Leben ist dynamisch, nichts sollte auf der Stelle treten! Man macht einen Schritt nach dem Anderen im Leben.
Auch Du!



Tobias, es ist gut manche Weggablungen hinter sich zu lassen, Du wirst den Weg weiter gehen!



Jürgen, ich weiß ja das Männer erbärmlich sind, aber wenn man mir etwas zusagt, hält man es auch ein. Wenn Du nur hechelnd am Telefon sitzen willst, bin ich die Falsche.
Nur wenn Du wirkliche Unterwerfung suchst, macht es Sinn, mich anzurufen!
Du wirst anrufen und Dich entschuldigen!



Karsten, Du langweilst mich mit Deinem Gewäsch.
Halte Dich an meine Vorgaben, sonst ignoriere ich Dich immer weiter.
Wie tief musst Du sinken, bis Du es verstehst?
Ist es nicht erbärmlich genug, dass ich nicht einmal an mein 0190-Telefon gehe, wenn ich sehe, Du bist es?
Ich rede nicht einmal mehr für 1,98uro in der Minute mit Dir!

Zeit zu gehorchen!



Ihr seid da um mir Geld einzubringen, bisher benehmt Ihr Euch nicht gerade ruhmreich dabei.
Die, die meine Mailadresse haben, dürfen auch direkt um meine Bankverbindung bitten!

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


SMS-Kontakt

Bandaufnahmen




28.07.2004

Ich habe mich in den letzten Wochen viel mit meinen Sklaven und meinem Lieblingsprojekt beschäftigt, welches ihr dann hier auch finden werdet. Allerdings dauert es noch eine Weile.



Es ist schön zu sehen, dass es doch noch brauchbare Realsklaven gibt, an denen man mehr als einmal Freude haben kann. So selten wie Dein Vorname ist, werde ich ihn hier nicht erwähnen!
Von der Sorte will ich mehr! Also bewerbt Euch!

Realsklaven gesucht



Darüber hinaus möchte ich Steffen und Norbert loben, die verstanden haben, wie man mich bei Laune hält, im Gegensatz zu den meisten, die sich doch recht dumm anstellen dabei.



Karsten, Du stellst Dich wirklich dumm an. So plump wird das nichts.
Du kennst die richtigen Wege!



Ich brauche dringend Erholung, Ihr solltet Euch überlegen, in wieweit Ihr dazu beitragen könnt!
Die Einzelheiten dürft Ihr nachlesen.

Erholungs-Sklave gesucht



Da mein dekoratives Spielzeug Marc zur Zeit Terminprobleme hat, suche ich einen Sklaven, der bereit ist, sich fotografieren zu lassen.
Mindestens durchschnittliches Aussehen wird vorausgesetzt.
Es ist nicht notwendig, dass das Gesicht auf den Bildern erkennbar ist.

Foto-Sklave



Ihr seid an sich dazu da, meinen Lebensstandard zu erhöhen, aber es scheint, ihr seid zu geizig und zu träge.
Durch Nutzung meines Telefons, des SMS-Kontaktes und auch der Bandaufnahmen.

Entschuldigt Euch auf diesen Wegen für Eure Erbärmlich- und Unfähigkeiten!

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


SMS-Kontakt

Bandaufnahmen




22.06.2004

Wenn Ihr Euch die Aufnahmen anhört, dürft Ihr natürlich auch gerne, selbst im wiederholten Fall, auch die schon länger vorhandenen noch einmal anhören.
Es wird Euch gewiss nicht schaden!

Bandaufnahmen




21.06.2004

Nachdem mich andere Dinge in den letzten Wochen beschäftigt haben, habe ich mir heute die Zeit genommen, Euch an den Ergebnissen teilhaben zu lassen.
In Zukunft wird das wieder regelmäßiger geschehen.



Es gibt zwei neue Bandaufnahmen, zu den Themen "Keuschhaltung" und "Meine Fingernägel", natürlich erwarte ich von Euch, dass ihr sie anhört!

Bandaufnahmen



Ich habe ein paar Bilder, die von mir gemalt sind in der neuen Rubrik "Kunstgalerie" ausgestellt und gebe Euch damit die Möglichkeit, sie zu erwerben.

Von mir gemalte Bilder



Ich stelle fest, Ihr werdet in letzter Zeit träge und faul.
Also tut, wozu Ihr gut seid, steigert meinen Lebensstandard durch Nutzung meines Telefons, des SMS-Kontaktes und auch der Bandaufnahmen.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


SMS-Kontakt




Es gibt eine neue Rubrik "Nutzbringendes", dort findet Ihr Dinge, die Euren niederen Trieben dienen und an denen ich mitverdiene.
Wenn Ihr Euch schon wie Abschaum benehmen müsst, dann will ich davon Nutzen haben.

Nutzbringendes




24.05.2004

Das Wochenende meines Geburtstages ist vorbei, es ist viel geschehen, ich habe gefeiert und mich amüsiert, wie es mir zusteht, habe ausgegeben, was mir meine treuen Sklaven an Gutscheinen und Geld geschenkt haben, habe Geschenke ausgepackt, die per Post kamen und die Zeit wahrlich genossen.
Was habe ich noch getan?
Ich habe wieder einmal sortiert, die wirklich Nutzlosen und die, mit denen ich unzufrieden bin, sind auf der schwarzen Liste gelandet.
Und haben nun die letzte Gelegenheit, sich nun doch noch zu bewähren.
Nur schade, dass es den Meisten nicht gelingen wird.

Es tut gut, sich von nutzlosem Ballast zu befreien!
Du bist kein nutzloser Ballast?
Dann wirst Du das schnell beweisen müssen!
Wie?
Dazu steht genug auf der Page!



19.05.2004

Man merkt doch an allen Ecken wieder, wie wenig Ihr in der Lage seid, eine Lady zufrieden zu stellen.
Während Ihr von großen Taten fantasiert, geschehen bei den meisten von Euch nicht einmal die kleinen, erbärmlichen Dinge, zu denen selbst Sklaven in der Lage sind.

Ich bin gespannt, wie viele wertlose Kreaturen, die mich angeblich so verehren, nicht einmal in der Lage sind, meinen Geburtstag am Freitag durch eine Opfergabe zu würdigen.



Und da man die meisten Sklaven ja immer wieder ermahnen muss, weil ihre Triebe längeres Nachdenken verhindern.
Ich erwarte von Euch die verstärkte Nutzung meines Telefons, des SMS-Kontaktes und auch der Bandaufnahmen.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


SMS-Kontakt

Bandaufnahmen


Carsten, im Ernst, du musst wirklich der Einfältigste meiner Bewerber sein, wenn Du glaubst, mich so provozieren zu können und gleichzeitig davon ausgehst, ich habe Angst vor der eigenen Courage.
Ich habe in den nächsten Wochen eh in Deiner Gegend zu tun.
Ich freue mich schon heute auf Deine Reaktion!
Statt dankbar zu sein, dass ich mich mit Dir abgebe, benimmst Du Dich wie die Axt im Wald.
Eben lächerlich, und selbst das noch schlimmer als die meisten Sklavenbewerber!



08.05.2004

Was die Nutzung der Möglichkeit betrifft, mich per SMS zu erreichen, bin ich immer noch sehr unzufrieden, Ihr seid träge und faul.

SMS-Kontakt


Auch mein Telefon könnte viel öfter klingeln. Fast jeder von Euch hätte es nötig, sich zu bedanken, dass es diese Seite gibt und Ihr daran Freude habt. Ihr solltet Euch wirklich für Eure erbärmliche Existenz entschuldigen (Glaubt mir, das betrifft weit über 90% von Euch).
Alleine die Vorstellung, mit Euch die gleiche Luft zu atmen.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




Und auch meine Bänder dürft Ihr viel mehr hören, Sklaven müssen Nutzen haben, also ruft sie an und pflegt damit meinen Luxus, ohne mich direkt damit zu behelligen.

Bandaufnahmen



07.05.2004

Erst einmal möchte ich den loben, der mir an sich täglich zeigt, welche Bedeutung ich für ihn habe, solche Sklaven schätze ich!
Du bist auf dem richtigen Weg!



Ich habe heute eine abonnierte Illustrierte bekommen, von einem unbekannten Sklaven, das gefiel mir natürlich sehr.



Ihr solltet Euch schon mal Gedanken machen, was ihr mir am 21.05. zum Geburtstag schenkt.
Denn es wird mir gewiss nicht reichen, wenn Ihr per SMS und über meine 0900er-Nummer gratuliert, das halte ich eh für selbstverständlich.



03.05.2004

Egal wie sehr man Euch peinlich findet, Ihr findet immer noch Möglichkeiten, das zu toppen.
Markus, wenn Du schon anrufst, um mir zu erzählen, dass Du gerne Geldsklave wärst, um Dich heimlich dabei zu befriedigen (man hört das, glaube mir), dann solltest Du wenigstens etwas länger durchhalten.
Zumal wenn solche Anliegen so schwer atmend vorgetragen werden, fehlt ihnen auch eine gewisse Ernsthaftigkeit.

Benimmt man sich im Norden so?

Wohl eher nicht, Du wirst anrufen und Dich entschuldigen!

Und dann sage ich Dir auch gerne, wie man mein Geldsklave wird!

Und diesmal wirst Du Dich zusammenreißen, das unterscheidet den Menschen vom Tier, wenn auch in manchen Fällen nur knapp.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




30.04.2004

Wie dumm sind manche Männer eigentlich?

Irgendwann muss doch auch der letzte Besucher dieser Page begriffen haben, dass ich keine Telefonhure bin, die Euch etwas vorstöhnt, wenn Ihr anruft.
Ihr habt mich zu unterhalten, nicht ich Euch.
Und wenn jemand sich bei mir per Telefon bewerben will, so ist doch an sich klar, dass es mir nicht reicht, wenn er Namen und Wohnort nennt.
Wer mein Sklave werden will, der hat sich schon mit diversen Daten vorzustellen.
Auch in der Lage zu sein, ganze, zusammenhängende Sätze sprechen zu können, ist nicht wirklich hinderlich.

Du kannst ganze Sätze, bist devot und in der Lage eine Lady zu unterhalten?

Dann darfst Du auch anrufen, selbst wenn Du Dich nicht bewerben willst, ich schätze geistreiche, kultivierte, devote Männer!

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




24.04.2004

Du hast auch ab heute die Möglichkeit, mich per Moneybookers zu beschenken.
Die Mailadresse, an die Du überweist, ist control@gmx.de, beim Text gib "LD" ein.

Übrigens diese Mailadresse ist nicht geeignet mich anzumailen, da ich die Mails nicht erhalte, sie ist lediglich für solche Transaktionen da und automatisiert.

Ich liebe es beschenkt zu werden.

Grundsätzlich habe ich zu monieren, dass Ihr noch zu wenig meine Bänder anhört und mich per SMS und Telefon kontaktiert.

Ihr dürft mich auch noch deutlich mehr beschenken!

Übrigens, am 21.05. habe ich Geburtstag, nur damit Ihr schon einmal sparen könnt, für meine Wünsche.



21.04.2004

Jan, auch wenn Du Angst bekommst, mittendrin auflegen ist auch für einen Mann erbärmlich.
Du wirst anrufen und Dich bei mir entschuldigen.
Für Dein schlechtes Benehmen und dafür, dass Du so verachtenswert bist.



20.04.2004

Im Bereich Galerie gibt es etliche neue Bilder

Galerie

Außerdem habe ich meine Wunschliste mal überarbeitet

Geschenke



19.04.2004

Bei Kunzmann habe ich eine nette schwarze Lack-Jeans gesehen, die ich gerne hätte, einer von Euch darf mir den Betrag überweisen oder per Paypal schicken, damit ich sie mir kaufen kann. Der Preis: 110 €



18.04.2004

Ich habe zwei neue Punkte eingebaut, Doppelmoral und Chat-Kontakte, beide sollen meinen Standpunkt und meine Denkweise verdeutlichen.
Doppelmoral

Chat-Kontakte

Davon unabhängig dürft Ihr weiter anrufen, smsen und mich beschenken.
Ihr könnt das viel besser, als Ihr es bisher getan habt!

16.04.2004 Nachmittags

Bei mir rief heute Nachmittag ein Sklave an, der nur Telefonunterhaltung suchte.
Als ich feststellte, er wäre unterhaltsam, legte er auf, weil er nicht glauben konnte, dass es so ist.
An sich ist es ja auch ein weiteres Armutszeugnis für Euch, dass man Euch schon unterhaltsam findet, wenn ihr in ganzen Sätzen sprechen könnt und dabei nicht dumm wirkt.
Wie erbärmlich!

Du hast Geist, Charme und Esprit und bist devot?
Dann darfst Du mich anrufen, mal schauen, ob ich es genauso sehe.

Ich mag Sklaven, die sich artikulieren können, auch Du darfst wieder anrufen, W..

Und eins glaube mir, wenn mir der Sklave nicht zusagt, lege ich ganz schnell auf.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




16.04.2004

Das Wetter ist hervorragend, umso angenehmer finde ich es, mich auf der Terrasse von meinen Sklaven auf meiner 0900er-Nummer unterhalten zu lassen.
Also ruft verstärkt an,

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


Besonders M. aus Karlsruhe, Du darfst Dich mal wieder melden, ist ja schon etwas her? Oder soll ich Dich anrufen?


Hier klicken!



16.04.2004

Mit zweien meiner Sklaven bin ich zufrieden, N. und Michael zeigen Beide, dass sie es zu schätzen wissen, mir dienen zu dürfen.

Macht weiter so!

Aber insgesamt gesehen dürfen die, die mir dienen, sich mehr damit befassen, meine Wünsche zu erfüllen.
Noch habe ich nicht genug Gutscheine für meinen Laptop, und auch mein Konto freut sich über Eure Überweisungen.
Sklaven müssen größtmöglichen Nutzen haben!

Hier klicken!



15.04.2004

Und wieder eine neue Spielerei, die Euch Geld kostet und mir Freude macht.
Ich habe mir den Luxus geleistet, per SMS kostenpflichtig erreichbar zu sein

Nutzt es viel, gerade neue Dinge machen mir Freude!
Der Link sagt dir, wie es geht, Sklave!

Hier klicken!



24.03.2004

Da ich mir zur Zeit ein Laptop wünsche, erlaube ich Euch mir Amazon-Gutscheine zu schenken.
Ab 50 Euro per Gutschein erlaube ich ja auch grundsätzlichen Mailkontakt.

Natürlich nehme ich gerne auch "kleinere" Gutscheine, ich weiß ja, dass nicht jeder devote Mann auch reich ist.

Mit dem Link findest Du die Angaben, die Du für Dein Geschenk brauchst.

Hier klicken!



24.03.2004

Es gibt eine neue Bandaufnahme zum Thema Session.
Du willst sie hören?

Hier klicken!



13.03.2004

Es gibt ab heute ein Gästebuch, in dem Sklaven ihre Demut ausdrücken dürfen!

Hier klicken!



11.03.2004

Die drei Themenbandaufnahmen stehen nun auch per Dial als Flashabruf zur Verfügung.

Hier klicken!



11.03.2004

Ich habe eine neue Bandaufnahmen für zum Thema Füße für meine Sklaven online gestellt.
Du willst sie hören?

Hier klicken!



10.03.2004

Im Bereich Erwerbbares kannst Du nun persönliche Fetischartikel erwerben.



09.03.2004

Ich habe zwei neue Bandaufnahmen für meine Sklaven online gestellt.
Du willst sie hören?

Hier klicken!



07.03.2004

Mein besonderer Wunsch zur Zeit wäre eine Minianlage in silber oder schwarz mit MP3-Abspielmöglichkeit, wer erfüllt ihn mir?



News 2004       News 2005       News 2006

News 2007        News 2008       News 2009









Persönlich: 0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)

Solltest Du nur meinen Anrufbeantworter erreichen,
darfst Du mich dort höflich um einen Termin für ein
Telefonat bitten,
aber vergiss nicht mir den Grund zu nennen,
aus dem Du mit mir sprechen willst.
Hinterlasse außerdem deutlich Deine Handynummer
und ich teile Dir den Termin per SMS mit.



Du darfst mich beschenken:




Update-Archiv aus 2004