Lady Dekadenz Begrüßung
Die Member-Area von Lady Dekadenz
Das Audio-Blog von Lady Dekadenz
Lady Dekadenz persönlich
Meine Veranlagung und meine Gefühle
Die Aufnahmen der Lady Dekadenz
Ich nehme auch Realsklaven auf
Ich nehme Geldsklaven auf
Sklavin gesucht
Hypnose für Sklaven
Der Kunstvertrag der Lady Dekadenz
Man darf mir Tribut zollen und mich beschenken
Geldsklaven- , Sklavenverträge und Schuldscheine
Slave Click - das neue Game
Werde mein Goldesel, Sklave!
Download-Area
Menschenschach - Der BDSM-Roman der Lady Dekadenz
Der Sklaven-Showroom der Lady Dekadenz
Hier hast Du die Möglichkeit mitzuwirken!
Lady Dekadenz - Hier findest Du die Möglichkeiten mit mir in Kontakt zu treten
Schwarze Liste
Alltägliches - Die Gedanken der Lady Dekadenz
BDSM-Ratgeber
BDSM-Equipment-Lexikon
Fetisch-Lexikon
SM-Lexikon
Sklaven-Lexikon
Sklaven schreiben Stories
Coins kaufen für kostenpflichtige Angebote
Start mit User-ID
Jobangebote
Schreibe in mein Gästebuch, Sklave!
Sitemap der www.Lady-Dekadenz.de


Chat
Dominas & Bizarres
SMS-Sklaven-Aufgaben
Audio-Project
SMS-Stories
SMS-Erotik
Telefonerotik
Web-Erotik
Surftips
SM-Topliste
Suche & finde

Neuigkeiten 2010

13.12.2010

Es ist an der Zeit, dass Ihr euch Gedanken macht, was Ihr mir zu Weihnachten schenkt, zu irgendetwas müsst Ihr doch gut sein?

Ihr wisst doch, was mein wirklich erfreut, ist Geld!

Denkt daran, es ist auch eine Chance für die, die mich bisher nur aus der Ferne verehren!

Beschenke mich zu Weihnachten



Ich habe die Seite Dekadenz überarbeitet, für die von Euch, die interessiert, was es bedeutet, glaubt mir den Meisten von Euch könnte etwas mehr Bildung nicht schaden.

Dekadenz, Definiton und Gedanken



Das Ihr verdorben seid und Euren animalischen Trieben nachgebt, wenn man Euch lässt, weiß ich ja schon länger, aber wie gut Ihr den Telefonbereich Dominas & Bizarres angenommen habt, lässt schon tief blicken.

Doch statt mich über Euch zu empören, habe ich den Bereich schlicht ausgebaut:

Dominas & Bizarres



24.11.2010

Montag lief nun auf RTL-Extra der Beitrag über Gelddominas, wie schon 2008 war ich um ein Interview gebeten worden, aber wie damals hatte ich keine Lust, mich auf diese Weise zu vermarkten.

Allerdings verstehe ich auch nicht, warum den Damen, die sich dort gezeigt haben, so viel Negatives entgegengebracht wurde. Jeder kann doch selbst entscheiden, ob er sich im Fernsehen zeigt!

Diverse Gelddominas haben ja bereits im Vorfeld ihre Homepages offline genommen, bzw. ihre Bilder von den eigenen Pages entfernt.

Dieses Verkriechen irritiert mich viel mehr. Sollte man nicht zu den Dingen stehen können, die man tut?

Lustig fand ich, dass Geldsklaverei als ganz neues Phänomen geschildert wurde, komisch, ich habe diese Domain seit 2004 und auch damals gab es schon Geldsklaven.

Ob das Problem nicht viel eher ist, dass viele dieser abgetauchten und nun verärgerten Damen an sich schon wissen, dass auch Tribut von Geldsklaven in Sach- oder Geldform zu versteuern ist, wenn sie auch so tun, als wenn ihnen das nicht bekannt ist?

Spannend fand ich, wieviel Geschenke die Dame bekam, Sachgeschenke gehen bei mir gen Null.

Ich mag es am Liebsten über die Sklavenverträge, bzw. als Tribut der online zu leisten ist.

Onlinetribut

Sklavenverträge



Ich suche für mein Büro in Ludwigsburg eine Bürokraft, dabei handelt es sich nicht um ein SM-Szenario, sondern um einen normalen Arbeitsplatz.

Lies die Einzelheiten hier:

Ausschreibung - Stelle Bürokraft (Vollzeit)



01.11.2010

Die letzten zwei Monate habe ich mich nicht viel um Euch gekümmert, was persönliche Gründe hatte, die absolut nichts mit der BDSM-Materie oder Sklaverei zu tun hatten, in meinem Umfeld gab es zwei Unfälle, außerdem ist jemand von Bedeutung verstorben.

Da ich ein ernsthafter Mensch bin, macht es mich nachdenklich.

Ich brauchte Zeit für mich.



Wie Ihr bestimmt mitbekamt, gab es im September einen Serverausfall, der Folgen hatte, das bedeutet, es ist mir erst verspätet möglich Dinge hochzuladen, unter anderem Audio-Blogs, die ich schon zum Teil vor Wochen aufgenommen hatte.

Audio-Blogs



Sehr unterhaltsam, wie viele sich von dem Begriff Schikane-Objekt angesprochen fühlen, ich habe deshalb die Ausschreibung dauerhaft hinzugefügt.

Ich liebe es, Sklaven zu schikanieren!

Ausschreibung Schikane-Objekt



Wie jeder Umbau ist auch dieser eine endlose Geschichte, da ich auch keine Lust habe, mich hetzen zu lassen, wird mein Gewölbe in Ruhe fertiggestellt, bis Mitte 2011.



Ich habe eine Story zum Thema Hypnose, verfasst von einem devoten Mann, online gestellt, die er mir zugesandt hat:

Sklavenstory über Hypnose



02.09.2010

Ihr wisst, ich sage immer klar an, was mir Freude macht und was ich von der jeweiligen Person erwarte.

Dann lies jetzt genau, ich suche ein Objekt, das materiell und auch sonst unter meiner Grausamkeit, meinem Sadismus und meiner Geldgier leiden soll.

Ich werde ungerecht, geldgierig, bösartig, hart und fies sein zu Dir, einfach, weil ich zur Zeit dazu gesteigert Lust verspüre und das lieber gezielt auslebe.

Die Gratwanderung jemanden soweit möglich auszunehmen, unter Druck zu setzen und zur Verzweiflung zu treiben, aber ihn nicht ganz zu ruinieren, damit man ihn weiter ausnehmen kann, gefällt mir gut!

Bewirb Dich ausführlich mit Angaben zur Person, Lebensumständen (Ehe, Kinder, Schulden, etc.), Beruf, Nettoeinkommen, seriösem Bild.

Sollte ich Deine Bewerbung annehmen, erwarte ich umgehend Deinen vollen Namen, Adresse, Handynummer, usw.

Erspare mir Deine Fetische und Vorlieben.

Unpassende, bzw. unvollständige Bewerbungen werden kommentarlos gelöscht!

Bewerbung als Schikane-Objekt



Ich habe ein Band für Dich aufgenommen, so kannst Du meine Kontodaten erfahren, um Deinen Tribut direkt auf mein Konto zu überweisen, Sklave!

0900 556 624 4044
(10,- € aus dem deutschen Festnetz, keine Mobilfunkerreichbarkeit)




02.08.2010

Ich genieße meinen langverdienten Urlaub, bzw, den ersten von mehreren im zweiten Halbjahr.

Natürlich gehe ich davon aus, dass Ihr Euch freut, dass es mir gut geht.

Und Ihr werdet Euren Teil dazu beitragen, indem Ihr Tribut leistet!

Hier gebe ich Euch die Möglichkeit Urlaubstribut zu leisten, nutzt sie fleissig:

Geschenk & Tributmöglichkeiten

Hier dürft Ihr anrufen und mir einen schönen Urlaub wünschen, mein AB wartet auf Euch!

0900 544 624 4282
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


Und für die von Euch, die einfach nur still und brav Tribut leisten wollen, was ich persönlich auch angenehm finde:

0900 556 624 4001
(10,- € aus dem deutschen Festnetz, keine Mobilfunkerreichbarkeit) - Ein kurzes Band 40 Sekunden




Und für die von Euch, die sich eh mit ihren eigenen Treiben beschäftigen, gibt es einen neuen Bereich auf meiner Homepage, denn selbst daran werde ich mit verdienen, ohne mich mit Euren Schwächen weiter befassen zu müssen:

Dominas & Bizarres

Auch der Bereich Telefonerotik wurde massiv ausgebaut:

Telefonerotik



19.07.2010

Nach sehr langer hat es endlich mal wieder jemand gewagt, mir öffentlich zu danken. Nur für meine Ohren tun es ja viele...

Hier könnt Ihr es anhören:

Sklaven-Showroom

Schade, dass die Meisten von Euch wirklich Feiglinge sind!

Hier hast Du die Chance zur Demütigung vor Zeugen!

Wer traut sich noch anzrufen und mir öffentlich zu danken?

Natürlich sind mir Deine eigenen Worte lieber, aber Du darfst auch die vorbereitete Dankesformel nehmen:

Formel

Höre Dir meinen Text an und sprich dann in Demut auf den Anrufbeantworter!

0900 544 624 4239
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




14.07.2010

Da ich ja weiß, wie wankelmütig und flatterhaft Männer sind, habe ich den Bereich Web-Erotik wieder aufgebaut und etwas ausgebaut.

Ich verdiene an Euch, Sklaven, auch an Euren Schwächen.

Web-Erotik



Es gibt einen ganz neuen Bereich, in der Erotik-Area, es handelt sich um

Dominas & Bizarres

Hier findet Ihr diverse Dominas und bizarre Damen, die dafür sorgen, dass Ihr Eure Fantasien und Wünsche ausleben könnt, ohne mich damit zu behelligen.

Ist es nicht wunderbar, dass ich auch an Euch verdiene, wenn Ihr viel zu peinlich seid, als dass ich selbst mit Euch zu tun haben will?

Also nutzt die Möglichkeiten brav, mehrt meinen Luxus, ich weiß doch, Ihr seht Euch als Sklaven und Geldsklaven, aber den meisten geht es um die eigene Befriedigung.



Ich bin morgen telefonisch erreichbar von 17.00 bis 19.30 Uhr!

Nicht nur Bewerber dürfen dann anrufen, sondern jeder, der die Hoffnung hat, ein paar Wort mit mir wechseln zu dürfen.

Natürlich kann ich immer nur mit einer Person zur gleichen Zeit sprechen. Weitere Anrufer landen auf meinem AB und können dann eine Handynummer hinterlassen, mir erklären, warum sie mit mir sprechen wollen und mich um einen Anruftermin bitten, den sie dann per SMS erhalten.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




17.06.2010

Es gibt nun eine Unterseite mit Gedanken zum Thema Cuckolds von mir.

Gedanken über Cuckolds



Ich habe das Sklaven-Lexikon massiv ausgebaut, neue Begriffe und viele Unterseiten.

Sklaven-Lexikon



16.06.2010

Ich habe die Homepage leicht umgebaut, und etwas modernisiert. Es war mal wieder dringend nötig!

Ich sehe ja selbst, dadurch das der Umbau meines Hauses viel länger als erwartet dauert, habe ich mich viel zu wenig um Euch gekümmert!

Doch, ich finde, Ihr seid nachlässig, man merkt Euch an, dass man Euch ständig scheuchen muss, damit etwas geschieht, Sklaven und Geldsklaven sind wohl von Natur aus träge und bequem.

Ab heute bewegt Ihr Euch wieder mehr, ich erwarte Anrufe, Tributleistungen und Geschenke in vermehrtem Umfang!

Wann begreift Ihr es endlich, Geschwätz beeindruckt mich nicht!



Wie Ihr seht, habe ich die News der Vorjahre auf Extraseiten verpflanzt, da der Umfang der Startseite inzwischen deutlich zu umfangreich wurde.

News 2004
News 2005
News 2006
News 2007
News 2008
News 2009



Ab heute verfügt meine Homepage auch über Jugendschutz und es gibt eine Hinweisseite zum Datenschutz.

Jugendschutz

Datenschutz



17.05.2010

Ich bin morgen, Dienstag, telefonisch erreichbar von 17.00 bis 19.30 Uhr!

Nicht nur Bewerber dürfen dann anrufen, sondern jeder, der die Hoffnung hat, ein paar Wort mit mir wechseln zu dürfen.

Natürlich kann ich immer nur mit einer Person zur gleichen Zeit sprechen. Weitere Anrufer landen auf meinem AB und können dann eine Handynummer hinterlassen, mir erklären, warum sie mit mir sprechen wollen und mich um einen Anruftermin bitten, den sie dann per SMS erhalten.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




Bestimmt hat Ihr es schon in Euren Terminkalendern, in großer, roter Schrift, dass ich am 21.05. Geburtstag habe.

Hier dürft Ihr mir Eure Glückwünsche auf den Anrufbeantworter sprechen!

0900 544 624 4282
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


Und wer zu den Mutigen gehört, die wollen, dass ihre Glückwünsche veröffentlicht werden, ruft hier an:

0900 544 624 4239
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)


Sage am Schluss:

"Hiermit trete ich alle Rechte an dieser Aufnahme dauerhaft und ohne Widerrufsrecht an Lady Dekadenz ab!"

Natürlich dürft Ihr mich auch einfach still beschenken:

Geschenk & Tributmöglichkeiten



Schade, dass die meisten von Euch nur Träumer sind.



30.04.2010

Ich bin heute telefonisch erreichbar von 17.00 bis 19.30 Uhr!

Nicht nur Bewerber dürfen dann anrufen, sondern jeder, der die Hoffnung hat, ein paar Wort mit mir wechseln zu dürfen.

Natürlich kann ich immer nur mit einer Person zur gleichen Zeit sprechen. Weitere Anrufer landen auf meinem AB und können dann eine Handynummer hinterlassen, mir erklären, warum sie mit mir sprechen wollen und mich um einen Anruftermin bitten, den sie dann per SMS erhalten.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




Zum Thema Geldsklavenverträge und Blackmail-Vertrag, gibt es ein neues Audio-Band, das Ihr anhören dürft:

Von Männern, Verträgen und Sittenwidrigkeiten

0900 544 624 4204
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




23.04.2010

Ich bin morgen telefonisch erreichbar von 17.00 bis 19.30 Uhr!

Nicht nur Bewerber dürfen dann anrufen, sondern jeder, der die Hoffnung hat, ein paar Wort mit mir wechseln zu dürfen.

Natürlich kann ich immer nur mit einer Person zur gleichen Zeit sprechen. Weitere Anrufer landen auf meinem AB und können dann eine Handynummer hinterlassen, mir erklären, warum sie mit mir sprechen wollen und mich um einen Anruftermin bitten, den sie dann per SMS erhalten.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




Da ich immer wieder gefragt werde, ob es nicht eine härtere Variante eines Sklaven-Vertrages gibt, habe ich eine kleine Anregung für Euch, in Form eines Bandes von ca. 1,4 Minuten.

Ich finde, es ist eine sehr interessante Idee, macht das Beste daraus.

Aber wie überall, es gibt Nichts umsonst!

0900 556 624 4007
(10,- € aus dem deutschen Festnetz, keine Mobilfunkerreichbarkeit)




Nachdem mich letztens ein unaufmerksamer Sklave gefragt hat, ob ich auch Schuldscheine habe, hier nochmal der Link:

Schuldscheine



20.02.2010

Gestern passierten verschiedene Dinge, die zu einer neuen Unterseite meiner Domain führten, auf der ich Euch an meinen Gedanken über Ladies und Dominas teilhaben lassen will.

Gedanken über Ladies und Dominas



Sklaven und Devote, zeigt mir, dass ihr meiner Meinung seid, die ich dort kundtue, indem Ihr Tribut leistet, ohne dass ich Euch eine Gegenleistung dafür auch nur anbiete.

Beweist, dass eine echte Lady sich nicht verkaufen muss, sondern einfach so erwarten kann, dass ihr Tribut zu Füßen gelegt wird!

0900 556 624 4001
(10,- € aus dem deutschen Festnetz, keine Mobilfunkerreichbarkeit) - Ein kurzes Band 40 Sekunden




Ich bin morgen telefonisch erreichbar von 17.00 bis 19.30 Uhr!

Nicht nur Bewerber dürfen dann anrufen, sondern jeder, der die Hoffnung hat, ein paar Wort mit mir wechseln zu dürfen.

Natürlich kann ich immer nur mit einer Person zur gleichen Zeit sprechen. Weitere Anrufer landen auf meinem AB und können dann eine Handynummer hinterlassen, mir erklären, warum sie mit mir sprechen wollen und mich um einen Anruftermin bitten, den sie dann per SMS erhalten.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




Ein neuer Eintrag unter Alltägliches.

zur aktuellen Hartz IV-Diskussion



31.01.2010

Ich bin heute telefonisch erreichbar von 17.00 bis 19.30 Uhr!

Nicht nur Bewerber dürfen dann anrufen, sondern jeder, der die Hoffnung hat, ein paar Wort mit mir wechseln zu dürfen.

Natürlich kann ich immer nur mit einer Person zur gleichen Zeit sprechen. Weitere Anrufer landen auf meinem AB und können dann eine Handynummer hinterlassen, mir erklären, warum sie mit mir sprechen wollen und mich um einen Anruftermin bitten, den sie dann per SMS erhalten.

0900 544 624 4244
(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)




Ein Sklave hat es geschafft zehn mal an einem Tag diese Nummer anzurufen, so sieht Hingabe aus.

Nimm Dir ein Beispiel daran!

Beweise Deine Demut und Hingabe!

0900 556 624 4001
(10,- € aus dem deutschen Festnetz, keine Mobilfunkerreichbarkeit)




Seid dankbar, ich habe inzwischen hundert Audioblogs online!

Audio-Blog






Du darfst mich beschenken:




News Archiv von Lady Dekadenz aus 2010