Lady Dekadenz Begrüßung
Die Member-Area von Lady Dekadenz
Das Audio-Blog von Lady Dekadenz
Lady Dekadenz persönlich
Meine Veranlagung und meine Gefühle
Die Aufnahmen der Lady Dekadenz
Ich nehme auch Realsklaven auf
Ich nehme Geldsklaven auf
Sklavin gesucht
Hypnose für Sklaven
Der Kunstvertrag der Lady Dekadenz
Man darf mir Tribut zollen und mich beschenken
Geldsklaven- , Sklavenverträge und Schuldscheine
Slave Click - das neue Game
Werde mein Goldesel, Sklave!
Download-Area
Menschenschach - Der BDSM-Roman der Lady Dekadenz
Der Sklaven-Showroom der Lady Dekadenz
Hier hast Du die Möglichkeit mitzuwirken!
Lady Dekadenz - Hier findest Du die Möglichkeiten mit mir in Kontakt zu treten
Schwarze Liste
Alltägliches - Die Gedanken der Lady Dekadenz
BDSM-Ratgeber
BDSM-Equipment-Lexikon
Fetisch-Lexikon
SM-Lexikon
Sklaven-Lexikon
Sklaven schreiben Stories
Coins kaufen für kostenpflichtige Angebote
Start mit User-ID
Jobangebote
Schreibe in mein Gästebuch, Sklave!
Sitemap der www.Lady-Dekadenz.de


Chat
Dominas & Bizarres
SMS-Sklaven-Aufgaben
Audio-Project
SMS-Stories
SMS-Erotik
Telefonerotik
Web-Erotik
Surftips
SM-Topliste
Suche & finde

Alltägliches

Tiere als Ware (30.06.2009)



In Berlin hat mir gestern eine Bekannte erzählt, dass in einem Baumarkt namens Hellweg Vogelspinnen für 15,- Euro verkauft werden.

Was für eine Perversion!

Hunde, Katzen, Mäuse darf man nicht in einem solchen Rahmen verkaufen, warum also eine Vogelspinne, auch das sind sensible Tiere und keine Spielzeuge.

Widerlich!

Ich habe mich ja inzwischen daran gewöhnt, dass es den meisten Menschen anders als mir geht und sie ihre Tierarten auf wenige Arten begrenzen, aber trotzdem finde ich es mehr als erstaunlich, dass es dann nicht wenigstens zu respektvollem Umgang reicht.

Soviel sollten doch auch Tierarten verdient haben, die exotischer sind.

Oder sind Menschen wirklich so oberflächlich, dass sie nur für schützenswert halten, was ihnen zusagt?

Leider kann ich diese Frage selbst beantworten, genau so ist es!



Zurück zur Übersicht







Du darfst mich beschenken:

Vogelspinnen werden in manchen Baumärkten als Ware verkauft