Lady Dekadenz Begrüßung
Die Member-Area von Lady Dekadenz
Das Audio-Blog von Lady Dekadenz
Lady Dekadenz persönlich
Meine Veranlagung und meine Gefühle
Die Aufnahmen der Lady Dekadenz
Ich nehme auch Realsklaven auf
Ich nehme Geldsklaven auf
Sklavin gesucht
Hypnose für Sklaven
Der Kunstvertrag der Lady Dekadenz
Man darf mir Tribut zollen und mich beschenken
Geldsklaven- , Sklavenverträge und Schuldscheine
Slave Click - das neue Game
Werde mein Goldesel, Sklave!
Download-Area
Menschenschach - Der BDSM-Roman der Lady Dekadenz
Der Sklaven-Showroom der Lady Dekadenz
Hier hast Du die Möglichkeit mitzuwirken!
Lady Dekadenz - Hier findest Du die Möglichkeiten mit mir in Kontakt zu treten
Schwarze Liste
Alltägliches - Die Gedanken der Lady Dekadenz
BDSM-Ratgeber
BDSM-Equipment-Lexikon
Fetisch-Lexikon
SM-Lexikon
Sklaven-Lexikon
Sklaven schreiben Stories
Coins kaufen für kostenpflichtige Angebote
Start mit User-ID
Jobangebote
Schreibe in mein Gästebuch, Sklave!
Sitemap der www.Lady-Dekadenz.de


Chat
Dominas & Bizarres
SMS-Sklaven-Aufgaben
Audio-Project
SMS-Stories
SMS-Erotik
Telefonerotik
Web-Erotik
Surftips
SM-Topliste
Suche & finde

Alltägliches

Korsetts, Fetische und Wahrnehmung (16.12.2008)



Manchmal erstaunt mich schon der Tunnelblick mancher Menschen, die behaupten, sich für mich nicht nur rein erotisch zu interessieren.

Zum dritten Mal hat mir jetzt in einem Chat Jemand angeboten, mir ein edles Korsett zu kaufen um mir eine Freude zu machen.
Und zum dritten Mal ohne Erfolg!

Dabei sind doch zwei Dinge kaum übersehbar.

Erstens ich trage keine Korsetts, ich bin kein Fetischmodel.

Ich finde dass Korsetts und Corsagen schön anzusehen sind, aber das bedeutet ja nicht gleichzeitig, dass ich es selbst tun muss. Natürlich finde ich korsettierte Frauen erotisch, die edle Linie, die ein Korsett ihrer Figur gibt, ist ja wirklich nicht zu übersehen. Ich glaube gerne, dass es für viele Menschen, nicht nur Damen, mehr als nur ein schmückendes Kleidungsstück ist, sondern auch ein Fetisch.

Zweitens braucht mir niemand Korsetts schenken, selbst wenn ich welche tragen wollte. Schließlich gehören mir zwei der führenden Korsett-Onlineshops im deutschsprachigen Raum. Einer dieser Shops, die Korsett-Truhe ist dazu auch noch einer der ältesten Korsett-Shops: Inzwischen sollte sich dass doch zu jedem herumgesprochen haben, der mich kennt.

Und das ist meine Verbindung zu dem Thema Korsett. Ich liebe es, sie an Euch zu verkaufen, dafür zu sorgen, dass Ihr, bzw. Eure Partnerinnen sie tragt.

Und so haltet es auch mit anderen Fetischen, Ihr braucht mir nicht anbieten, sie für mich zu kaufen, ich trage sie nicht Euch zum Gefallen, denn ich bin nicht Eure Erfüllungsgehilfin, sondern ihr das Werkzeug meiner Erfüllung.



Zurück zur Übersicht







Du darfst mich beschenken:

Korsett, geschnürte Korsetts, Korsett-Shops